Vortrag für das Diakoniewerk Martha-Maria e.V. – FSJ und BFD

Im Rahmen einer Seminar-Reiche des Diakoniewerks Martha-Maria e.V. – Bereich Freiwilligendienste – habe ich einen Vortrag  zum Thema Umwelt und Bienen bzw. Bienensterben gestaltet.

20 Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) sowie zwei Seminarbetreuerinnen konnten den Ausführungen zu Bienen und Natur, Imkern im Allgemeinen und Speziellen und den zum Teil drastischen Umwelteinflüssen durch den Einsatz von z.B. Neonikotinoiden und Glyphosat lauschen.

Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka

Als kleine Leckerei gab es zwischendurch eine frische Kostprobe vom „Römischen Kaugummi“ – ein Stück Bienenwabe mit Raps-Honig.

Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka

Weitere Anschauungsobjekte waren Honig-, Brut- und Drohnenwaben sowie eine frisch geschlüpfte Bienenkönigin mit ihrem kleinen Pflegevolk in einem EWK (Einwabenkasten).

Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka
Vortrag Diakoniewerk Martha-Maria e.V. | © Thomas Petschinka