Vortrag „Met – Honigwein – Göttertrank“

Willkommen in der Chemie-Küche!

Vom vorzeitlichen China über die normannische Götterwelt zum Mittelalter und letztendlich in die Neuzeit; von sauberer Gärung über harmonisches Aroma bis hin zur Chemie-Küche mit Diammoniumphosphat, Ammoniumsulfat oder auch Kaliumhydrogenphosphat (Willkommen in der Chemie-Küche).

Der Vortrag "Met - Honigwein - Göttertrank" enthielt neben dem dem Rückblick auf die Ursprünge der Honigwein- oder auch Met-Herstellung einen tiefen Einblick in die chemischen Prozesse bei der Gärung. Hinweise auf die Fallstricke der Herstellung und letztendlich ein funktionierendes Rezept vervollständigten den Vortrag.

Vortrag Met - Honigwein - Göttertrank
Vortrag Met - Honigwein - Göttertrank

Nicht zu vergessen: Es gab eine Vorab-Verkostung von zwei unterschiedlichen Met-Herstellungen. Beide waren ca. 2 Jahre alt.

Danielle Petschinka-Hegerfeld beim Vortrag "Met - Honigwein - Göttertrank"
Danielle Petschinka-Hegerfeld beim Vortrag "Met - Honigwein - Göttertrank"

Im praktischen Teil wurde die Handhabung der einzelnen Ingredenzien gezeigt. Mitgebrachter Honig der Vereinsmitglieder lieferte die Grundlage für einen Met-Gäransatz von ca. 20 Litern.

Die Verkostung dieses Göttertranks ist in der Vorweihnachtszeit 2018 vorgesehen.

Vortrag "Met - Honigwein - Göttertrank"

Danielle's Sommerrezepte

 

  • 2 Teile Met und 1 Teil Sekt mit Eiswürfeln garniert
    (für "weniger Umdrehungen" mit Mineralwasser auffüllen)
  • 2 Teile Met und 1 Teil Bier